Das Projekt NPPV

Die Kassenärztliche Vereinigung Nordrhein als Konsortialführer und die IVPNetworks GmbH (IVP) als Konsortialpartner
setzen gemeinsam das Innovationsfondsprojekt „NPPV“ um.
NPPV steht für „Neurologisch-psychiatrische und psychotherapeutische Versorgung“ von Versicherten
der AOK Rheinland/HH.

Mit dem Projekt wird eine gestufte und koordinierte Versorgung von Menschen mit psychischen und neurologischen
Erkrankungen in der Region Nordrhein etabliert.

Ein zentrales Element des Modells ist dabei die enge und berufsgruppenübergreifende Vernetzung der am Projekt beteiligten
Ärzte und Psychotherapeuten.
Abgestimmte Behandlungsprozesse erhöhen die Versorgungseffizienz und -qualität im Interesse der Patienten.

Auf eine frühzeitige Feststellung des Versorgungsbedarfs folgt durch die berufsgruppenübergreifende
Vernetzung eine zeitnahe, bedarfsgerechte und koordinierte Behandlung.
Der erhöhte Versorgungsaufwand wird dem Arzt und Psychotherapeuten leistungsgerecht vergütet.

Die Vorteile

…für teilnehmende Patienten:

…für teilnehmende Ärzte / Psychotherapeuten

  • bedarfsgerechte und abgestimmte Versorgung
  • u.a. durch Anbindung an einen festen Bezugsarzt / -psychotherapeuten
  • Reduktion der Krankheitsprogredienz (z.B. Schübe, Chronifizierung)
  • Schneller Zugang zur ambulanten Versorgung bei akutem Versorgungsbedarf
  • Verbreiterung der Palette therapeutischer Angebote, z.B. Gruppenangebote, Online-Selbsthilfe
  • Koordinierte Begleitung durch die Behandlung
  • Keine Kosten für den Patienten
  • Bessere und bedarfsgerechtere Nutzung der Ressourcen
  • Vergütung des geleisteten Aufwands
  • Vernetzung, koordinierte Zusammenarbeit und verbesserter Informationsfluss
  • Einfache Umsetzung durch IT-gestützte Prozesse und persönliche Ansprechpartner
  • Verringerung von Therapieabbrüchen und Krankenhausaufenthalten
  • Mitgestaltung eines innovativen, „lernenden“ Konzeptes

Sie möchten mehr erfahren zu dem Versorgungskonzept NPPV?

Wir sind gerne für Sie da:

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf

Für weitere Informationen dazu wenden Sie sich gerne an unser Netzwerkmanagement:

René Engelmann,

nppv@ivpnetworks.de oder 0211/ 5970 8470